Markus leitet Prozesse, in denen aus Chaos Ordnung entsteht. Hinter unterschiedlichen Bedürfnissen und gegensätzlichen Interessen einer Gruppe entdeckt er die lebensbejahende Energie jeder einzelnen Position und macht sie klar und deutlich sichtbar. Mit gutem Ohr und klarem Blick für jeden Einzelnen ist er mit ganzem Herzen bei der gemeinschaftlichen Sache. Aus dieser Haltung fördert er jene Kreativität, die es braucht, um die Anliegen möglichst Vieler in tragfähige Lösungen zu integrieren.

Vor seiner Ausbildung als Trainer für Gewaltfreie Kommunikation und Moderator für Gruppenentscheidungen studierte er erfolgreich Elektrotechnik/Informationstechnik und war als staatlich anerkannter Erzieher tätig. Er lebt mit seiner Frau und dem gemeinsamen Sohn in Potsdam.

Mehr Infos zu Ihm und seiner Arbeit gibt es auf www.systemisches-konsensieren.com