Alte Glaubenssätze transformieren

Ein Workshop mit Graham Timmins: Transforming core beliefs – Alte Glaubenssätze transformieren.
Graham hat eine Methode entwickelt, um uns an unsere alten Glaubenssätze zu führen, sie zu sehen, die Gefühle, die sie auslösen zu erspüren und die Bedürfnisse mit denen sie in Verbindung stehen, zu erkennen. Wenn wir damit unseren Frieden gefunden haben, unterstützt uns Grahams Methode, sie los zulassen und zu transformieren, damit wir vom Mangel in die Fülle kommen können. Die Methode ist aufgebaut, wie ein Weg mit verschiedenen Stationen, durch Bodenkarten gekennzeichnet. Wir schreiten diesen Weg vom Dunkel ins Licht. Dabei braucht es auch die Gemeinschaft, die den Raum hält. Das heißt, Grahams Methode besteht nicht nur aus einem Lehrer und der/dem Lernenden, sondern auch aus einer Gruppe, die unterstützt, wo Unterstützung hilfreich ist.
Für manche aber nicht alle von uns wird es möglich sein, selbst zu lernen, wie sie diese Methode anleiten (train the trainer). Die Anleitung wird zum Teil auf Englisch mit deutscher Übersetzung sein. Graham spricht aber auch gut Deutsch. Der Kostenbeitrag beträgt 140,- bis 180,- Euro nach Selbsteinschätzung. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Das Seminar findet im Medosophus, Rutschbahn 11a, HH statt. Es beginnt am Freitag, den 1.2.2019 um 18:00 und endet am 3.2. um 16:00.

Wenn du mehr über Graham erfahren und Stimmen zu seiner Arbeit lesen möchtest, geht es hier zu seiner Homepage.

Anmeldung (Felder mit * sind notwendig)

circles