Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Warum ist es manchmal so kompliziert? Konflikte, Streit und Missverständnisse sind unsere alltäglichen Begleiter – im Job, in der Familie, mit Freunden oder im Verein. Wir hören nicht aufmerksam zu, unser Kopfkino läuft, wir fühlen uns nicht verstanden – und schon eskaliert eine harmlose Situation. Selten ist der Konflikt selbst das Problem, meist ist es die Art, wie wir mit ihm umgehen. Das Seminar vermittelt in Theorie und Praxis die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) nach Marshall B. Rosenberg. Die Basis des Modells ist die wertschätzende Haltung unserem Mitmenschen gegenüber, ob Chef, Nachbar, oder das eigene Kind. Anhand von praktischen Übungen entdecken wir Wege, wie wir die bisherigen Denk- und Verhaltensmuster verändern können. Dies bietet die Chance zur Entwicklung und Verbesserung der gegenseitigen Beziehung.

Anmeldung (Felder mit * sind notwendig)

circles