Gewaltfreie Kommunikation im Umgang mit Kindern

Kinder haben dieselben Bedürfnisse wie alle anderen Menschen auch, allerdings stehen zwei im Mittelpunkt, die für ihre gesunde Entwicklung erfüllt sein müssen: Zugehörigkeit und Selbstentfaltung. Wenn wir diese beiden Bedürfnisse im Blick behalten und vom Herzen her auf die Kinder eingehen, können wir mit ihnen zusammen kreative Lösungen für unsere und ihre Anliegen finden.

„Du brauchst Deine Kinder nicht zu erziehen, sie machen Dir sowieso alles nach.“

In diesem Seminar geht es um die Fragen und Konflikte, denen Eltern und andere Menschen, die mit Kindern zu tun haben, in ihrem Alltag begegnen. Es geht nicht darum, wie man Kindern beibringen kann, gewaltfrei zu kommunizieren, sondern wie wir als gute Vorbilder selbst Strafen, Drohungen, Forderungen, Kritik und Schmähungen durch Empathie und authentische, effektive Bitten ersetzen können.

„Kinder brauchen nicht Grenzen, sie brauchen Menschen, die empathisch sind und zu sich stehen.“

Seminarzeiten: FR 18–21 Uhr | SA 9.30–18 Uhr (auf Wunsch Gong-Meditation im Anschluss) | SO 9.30–16 Uhr
Teilnahmevoraussetzungen: Mindestens ein Einführungsseminar in die GFK

Anmeldung: Bitte registriere Dich über das hier verlinkte online Anmeldeformular

Anmeldung (Felder mit * sind notwendig)