GfK und Pubertät – Wie höre ich ein Nein?

Autonomie und Selbstbestimmung stehen in Vordergrund während der Pubertät. Sowohl in der Famile als auch in der Schule begegnen uns Widerstände der Jugendlichen und wir wissen keine Antwort. Ein Nein des Jugendlichen ist immer ein Ja für etwas anderes. Mit der wertschätzenden Haltung der Gewaltfreien Kommunikation können wir als Erwachsene diese Widerstände besser verstehen und annehmen. Gleichzeitig bleiben wir in einer vertrauensvollen Beziehung mit den Jugendlichen.