Jahrestraining Gewaltfreie Kommunikation im Lernraum Schule

Ein Online-Programm

28. Oktober 2021 — 23. Juni 2022

 Acht Donnerstagabende 18.00 Uhr — 21.00 Uhr

„Sei der Wandel,
den du in der Welt sehen möchtest.“
Mahatma Gandhi

Freiheit und Verbindung — geht das? Gewaltfrei in Beziehung zu Kindern und Jugendlichen sein – was ist damit gemeint? Erfahrungen sammeln in einer Gruppe, die ein Stück des Weges gemeinsam geht. Sich überraschen lassen, erfahren, erleben, feiern – Vertrauen wachsen lassen, in mein Gegenüber, in die „Methode“, letztlich in mich selbst.

Dieses Live-Online-Jahrestraining zu Gewaltfreier Kommunikation im Lernraum Schule richtet sich an alle, die bereits mindestens einen eintägigen Einführungskurs besucht haben. Es ist für Menschen gedacht, die ihre Kenntnisse in der Gewaltfreien Kommunikation vertiefen und die Haltung in ihr Leben/Arbeitsleben integrieren wollen. Manchmal leise, manchmal laut, manchmal still, manchmal ausgelassen.

In unserem monatlichen Online-Treffen unterstützen wir uns gegenseitig mithilfe von Übungen, Rollenspielen, Kleingruppenarbeit, Plenumsarbeit und dem Teilen von Erfahrungen mit Gewaltfreier Kommunikation im pädagogischen Kontext, um durch das Üben, den Austausch und das gemeinsame Reflektieren gemeinsam zu wachsen. Das Programm ist fluide. Wir arbeiten prozessorientiert an den Themen, die sich aus der Gruppe ergeben. Das könnten beispielsweise folgende sein:

  • Die vier Schritte – Stimmigkeit im eigenen Umgang damit
  • Idiomatische Giraffe — Streetgiraffe
  • Das Menschenbild der GFK
  • Die GFK als Haltung
  • Du und ich — der Giraffentanz
  • Empathisch Zuhören
  • Umgang mit Wut, Ärger, Depression
  • Das innere Team
  • Glaubensätze oder wie ich meine Verhaltensmuster verändern kann
  • „Nein“ sagen und hören
  • Umgang mit Kritik
  • Kontruktiv Feedback geben
  • Den inneren Wolf umarmen
  • Selbsteinfühlung üben
  • Schlüsselunterscheidungen
  • Wertschätzende Grundhaltung
  • Wertschätzung ausdrücken
  • Trauern und Feiern in der GFK

Wir freuen uns sehr diese Lernmöglichkeit anbieten zu können und auf ein Jahr des schönes Miteinanders und der gemeinsamen Entwicklung.

Termine

Donnerstags von 18:00 bis 21:00 Uhr (28.10.21, 25.11.21, 16.12.21, 27.01.22, 24.02.22, 24.03.22, 28.04.22, 19.05.22, 23.06.22 )
Zusätzlich treffen sich die Teilnehmenden zwischen den monatlichen Online-Treffen eigenständig in einer Triade, um in der Dreiergruppe zu üben und sich auszutauschen.

Die Trainerinnen

Die Trainerinnen, selbst Pädagoginnen, sind eng mit der Thematik verbunden. Sie wissen, wie wichtig es ist, eine mitfühlende pädagogische Beziehung  praktisch, machbar, realistisch und nachhaltig zu gestalten.

Nikola Poitzmann:  langjährige Lehrerin, Trainerin für Wertschätzende Kommunikation, mehr

Ute Faber, langjährige Lehrerin, Zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation  (CNVC), mehr

Gemeinsam werden wir ein Netzwerk von Pädagog*innen bilden, in dem wir die  Absicht  teilen, den Schulalltag mitfühlender und wertschätzender zu gestalten. Mit Empathie, Humor und Übung werden wir uns auf diesem neuen Weg begleiten.

Teilnahme

Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens einem eintägigen Einführungskurs.
Auf Anfrage bieten wir eine Teilnahmebescheinigung an.

Anmeldeschluss

26.10.2021, 20:00

Zoom

Sie können Zoom hier kostenlos herunterladen und installieren.

Kosten

300,00

Nehmen Sie hier Kontakt  auf, wie Sie weitere Informationen wünschen oder einen Kurs buchen möchten.