Stell dir eine Welt vor, in der alle Menschen selbstbestimmt leben können, in der das Miteinander von Empathie und Wohlwollen geprägt ist und alle die Unterstützung finden, die sie brauchen, um sich ganz entfalten zu können.

Was braucht es, um diesen Traum auf die Erde herunter zu holen? Wie können wir uns aus der strukturellen Gewalt befreien, die wir meist als unveränderbar hinnehmen und von der wir manchmal als Privilegierte profitieren, unter der wir aber auch als Betroffene leiden können? Dieser und weiteren Fragen gehen wir in diesem Workshop nach und erkunden, wie die GFK uns darin unterstützen kann, tragfähige Antworten zu finden.